“Blütenwächter” von Franz KRAMMER

Drei menschenähnliche Figuren, deren Vorderseiten aus rostigem Eisenblech bestehen und mit narrativen Elementen gestaltet sind. Die Rückseiten aus Edelstahlblech zeigen silhouettenhaft eine Entschlossenheit, die unser „Grün“ vor schädlichen Einflüssen schützen sollen.

Franz KRAMMER, Künstler aus Stanz im Mürztal / Hochsteiermark

Franz Krammer (“Hungry Franz”) ist ein visuell Hungriger, immer auf der Suche, immer bereit, Reize von außen aufzunehmen, seine Umwelt aufzusaugen, zu verarbeiten und in visuelle Gestaltungen umzusetzen.
Krammer ist nicht auf eine Darstellungsweise festzulegen und einzuengen. Er wählt seine Ausdrucksform je nach inhaltlicher Herausforderung. Es enstehen so Bilder, Skulpturen, Objekte, Gedichte, aber auch groß angelegte Kunstaktionen.
Dem Ersticken der Individualität in der Massengesellschaft tritt er mit den Mitteln der Kunst entgegen.
Krammer ist eine der wesentlichen Künstlerpersönlichkeiten des Mürztales und zeichnet dort für zahlreiche Einzel- und Gruppenaktionen verantwortlich.
So entstanden im Rahmen seiner Arbeit als künstlerischer Leiter der “Steirischen Wasserstrasse” nach intensiver Beschäftigung mit dem Element Wasser mehrere Kunstaktionen, die für die Region wesentlich wurden.
 

Homepage Franz KRAMMER

Veröffentlicht unter Skulpturen