Ausstellung Johanna Kurz

Johanna Kurz

Ich bin Johanna Kurz
und wohne mit meiner Familie in Prebensdorf im Ilztal.

Malerisch bin ich eine Quereinsteigerin, also Hobbykünstlerin.
Meine Hingezogenheit zur Kreativität lernte ich schon beim Kunstunterricht im Gymnasium Hartberg kennen.
Darauf folgte meine berufliche Tätigkeit im Bereich Innenarchitektur / Einrichtungsberatung.
2000 machte ich die Ausbildung zur Dipl. Feng Shui-Beraterin.
Anschließend habe ich mich mit diversen Ausbildungen und Tätigkeiten im energetisch-spirituellen Bereich beschäftigt.

Unser Haus mit vielen leeren Wänden und das Wissen und Fühlen um die Wichtigkeit der Ausstrahlung von Bildern auf die Menschen und Plätze in einem Haus aus meiner Feng Shui-Beratertätigkeit veranlassten mich, meine Kreativität in eigene Bilder umzusetzen.

 2003 habe ich dann aktiv angefangen meine ersten Bilder zu malen.
Ich male sehr gerne aus dem Bauch heraus, also einfach, wenn mich die Muse packt!
Auch experimentiere ich gerne mit Techniken, Farben, Formen und Inhalten in Bildern.
Meine Bilder entstehen meist erst beim Malen.
Vieles lerne ich von anderen Künstlern durch beobachten, zuhören, hinschauen und Einiges habe ich mir auch in diversen Malworkshops angeeignet.
Malen ist mir inzwischen ein sehr lieb gewordenes Hobby geworden.

Veröffentlicht unter Ausstellungsberichte